Regional, CO2 arm und Verpackungsfrei

Bis auf den Tracktor und den Transport von 3 km vom Feld zur Hofstelle, deren Ausstoß durch den Anbau kompensiert wird, gibt es keine Emissionen. Lastwagen aus Mecklenburg, Spanien, Italien oder sonst woher brauchen wir nicht. Die Ware ist unverpackt und keine Zusatzstoffe oder Dünger werden eingesetzt. Eine nachhaltigere Ernährung ist kaum möglich.

Mit direkten Beziehungen schaffen wir nicht nur Transparenz sondern ganz konkrete regionale Wertschöpfung.

Aktuell haben wir Gemüse im Angebot. Für alle weiteren Produkte empfehlen wir folgende regionale Händler:

Große Karte öffnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.