Worauf Warten?

Simple Idee - große Bewegung

Auf dem Feld wachsen die von den Mitgliedern gesteckten Kartoffeln,
die Hummeln und Bienen freuen sich an den blühenden Pflanzen,
die Landwirte des Demeter-Betriebs Hochburg nutzen unseren bodenaufbauenden Rotklee als Futter für ihre Tiere
und im Hintergrund arbeitet das Kernteam auch dieses Jahr an den großen und kleinen Fragen und Herausforderungen der Wurzelwerkstatt. 

Projektgeschichte

Seit 2016 wird intensiv am Aufbau der Wurzelwerkstatt gearbeitet. Dabei begleiten die Verantwortlichen drei Fragen und Entwicklungsfelder. 

Unsere Mission

Unser gesellschaftlich etabliertes Finanz- und Wirtschaftssystem kommt an seine Grenzen. Tausende Kleinbauern verlieren ihr Land an Agrarkonzerne – pro Jahr in Deutschland. Wir gestalten Landwirtschaft in Einklang mit Mensch, Tier und Natur.

SoLaWi - Landwirtschaft mit Zukunft

Reichweite
100
Mitglieder
5
Hektar Ackerland
75
Anteile
80
Ø- Monatsbeitrag
Aktuelle Neuigkeiten

Blog

Unverpackt-Foodcoop hat eröffnet

Neben der Wurzelwerkstatt, die sich um frisches Gemüse für Emmendingen kümmert, ist eine kleine Initiative für regionale, verpackungsfreie Lebensmittel der neue Geheimtipp für gute Nahrung: Die von Verbraucher*innen selbst verwaltete …

Zwiebelernte

Es ist so heiß, dass sich alle Kinder und manche Erwachsene in den nahen Fluss am Acker geworfen haben, aber das droht zu kippen: Bevor das Wetter die Hochsommer-Hitze verlässt, …

Das neue Gartenjahr 2020

Heuer beginnt das 5. Gartenjahr der Solawi in Emmendingen und dazu laden wir neue Mitglieder ein. Denn so ganz rentabel ist die Wurzelwerkstatt mit derzeit knapp 100 Mitgliedern bisher leider …