• Grundvoraussetzung ist die Übernahme eines Ernteanteils pro Woche (für einen wöchentlichen Gegenwert von ca. 20 € Gemüse – manchmal mehr! manchmal weniger…. )
    • es besteht auch die Möglichkeit der Übernahme eines halben Anteils 12 €
    • bzw. der Übernahme von 1,5 (30 €) bzw. 2 Anteilen (40 €) pro Woche
  • Exemplarischer Ernteanteil: Kartoffeln, Möhren, Salat, Kräuter, diverse Kochgemüse
  • Eine Mitgliedschaft über wenige Woche hilft uns wenig. Nach einer Probezeit vom 4 Wochen, wäre eine verbindliche Teilnahme an der Wurzelwerkstatt während der gesamten Anbau- bzw. Verteilperiode sinnvoll und wünschenswert.
  • Wir behalten uns vor, das Sortiment durch regionale Biobetriebe zu ergänzen, um unseren Anspruch auf eine „ordentliche Menge“ gerecht zu werden.
  • Aktuelles Infos zum Beginn der Abholperiode, Bieter-runden etc. erfährst du in unserem Blog und über den Newsletter (Anmeldung ganz unten)