Die Woche gibt es Rosenkohl und Steckrüben

Nicht nur für schlechte Zeiten: Steckrüben

Steckrübensalat

Mit Honig glasierte Steckrübenscheiben

Steckrübensuppe

Rosenkohl

Als Zugabe ein paar simple Andeutungen wie Rosenkohl zubereitet werden kann.

  1. Putzen,
  2. unten anritzen.
  3. Ca. 10 Min dünsten, so das er noch nicht zu weich ist.
  4. Milch und „Zucker“, in die Flüssigkeit geben, das verdrängt den Kohlgeschmack, falls man ihn nicht mag.
  5. Danach kalt abschrecken, soll die Farbe erhalten??,
  6. dann in einer Pfanne in Butter schwenken –
  7. Salz Pfeffer und Muskat.
  8. Das wars.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.