Foodcoop ist voll

Kaum ist die Foodcoop gestartet, ist sie auch schon voll. Das tut uns leid, denn grundsätzlich freuen wir uns über das große Interesse an nachhaltiger Ernährung! Aber da alles auf dem Vertrauensprinzip basiert und von uns ehrenamtlich organisiert wird, kommen wir an Grenzen, nicht zuletzt auch wegen der beschränkten Größe unseres Depots.

Wir arbeiten noch ein einem System der Warteliste. Bis dahin bitten wir dich per Mail bei kontakt@unverpackt-emmendingen.de zu melden!

Mach dein Ding!

Das beste wäre natürlich es entstehen weitere Foodcoops rund um Emmendingen und dazu sind viele von uns gerne bereit zu beraten oder selbst mit zu gründen. Dazu braucht es im wesentlichen

  • Menschen, die sich um die Bestellung kümmern (unsere Zulieferer sind ja öffentlich und dürfen gerne genutzt werden)
  • Und einen Raum von mindesten 10m², wo die Lebensmittel gelagert werden können.

Wo man die Fässer bekommt und wie man die Mitgliedschaften organisiert ist schnell erklärt und lässt sich einfach kopieren.

Poste hier in die Kommentare deinen Kontakt, eine Chat-Gruppe oder einen Link zu einer Wechange-Gruppe, wenn du eine neue Foodcoop gründen möchtest, und andere können sich mit dir verbünden.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.